Mai 2009

 

Burg hat Platz vier im Visier

Sechs Punkte sind in dieser Saison noch zu vergeben - die wollen wir möglichst auch holen", lautet die Rechnung von Björn Reschke. Denn der Trainer des 1. FC Burg hat in der Endabrechnung immer noch den vierten Platz im Visier. Um diese Vorgabe erreichen zu können, wäre ein Erfolg bei Tura Bremen Pflicht. Nachdem die Gastgeber in der Vorwoche mit dem überraschenden 0:2 in Borgfeld wohl ihre letzte Chance in Richtung Aufstieg verspielt haben dürften, stehen beide Teams nicht mehr unter Druck. "Dennoch will niemand etwas verschenken", geht Reschke nicht davon aus, dass in Gröpelingen "Sommerfußball" geboten wird, zumal die Nordbremer sich für das 2:3 aus dem Hinspiel revanchieren wollen. Neben Torhüter Sascha Steinbusch, der durch Manfred Halmen vertreten wird, fallen auch die beruflich verhinderten Serdal Uca und Christian Lankenau aus.

Quelle: Die Norddeutsche

 

Wetter

1.FC-Burg

hat mit dem

SV Werder Bremen

eine

100%

Patenschaft

1.FC-Burg Song

1.FC-Burg von 1957 e.V. - Sportpark Grambke - An der kleinen Geest 7 - 28719 Bremen - Telefon: 0421 / 6449876