Juni 2011

 

Siegerehrung mit Willi Lemke

LTS Bremerhaven siegt beim Grohner Jubiläums-Turnier

Ein 100-jähriges Vereinsbestehen erlebt man nicht alle Tage - und deshalb wird beim SV Grohn derzeit viel gefeiert. Auch die Fußball-E-Junioren der "Husaren" wollten da nicht zurückstehen und spielten am Pfingstwochenende ein großes Turnier anlässlich des runden Klub-Geburtstages aus. Und da es sich mit Prominenz noch schöner feiern lässt, hatte Grohns Vereinsvorsitzender Athanosios Barbas versucht, Willi Lemke für die Pokalübergabe zu gewinnen - mit Erfolg.  
Der Aufsichtsratsvorsitzende des SV Werder Bremen und Sonderberater des UNO-Generalsekretärs für Sport ließ es sich nicht nehmen, bei strahlendem Sonnenschein die Preise zu überreichen. "Man sah in erschöpfte, aber glückliche und zufriedene Kinderaugen", freute sich Barbas nach einem reibungslosen Verlauf und sprach den Eltern der Grohner E-Junioren für ihre Unterstützung einen großen Dank aus. Ach ja, gekickt wurde natürlich auch.  Im Halbfinale unterlag der 1. FC Burg der LTS Bremerhaven mit 1:3, und der Blumenthaler SV zog gegen OT Bremen mit 0:1 den Kürzeren. Das Nordbremer Derby um Platz drei gewannen schließlich die Blumenthaler mit 3:2 gegen Burg. Die LTS holte sich mit einem 6:0 über OT den Turniersieg. Der FC Hansa Schwanewede setzte sich im Spiel um Platz fünf mit 4:1 gegen SV Eintracht Oldenburg durch. Die beiden Teams der Gastgeber trafen im Spiel um
Platz sieben und acht aufeinander. Am Ende setzte sich hier die erste Mannschaft mit 3:1 durch. Auf dem letzten Platz landeten die Grohner E-Juniorinnen nach einer 0:1-Niederlage
gegen den FC Olympia 09 Wilhelmshaven.

Quelle: Die Norddeutsche

 

Wetter

1.FC-Burg

hat mit dem

SV Werder Bremen

eine

100%

Patenschaft

1.FC-Burg Song

1.FC-Burg von 1957 e.V. - Sportpark Grambke - An der kleinen Geest 7 - 28719 Bremen - Telefon: 0421 / 6449876