Februar 2012

 

Vorbereitung ohne Kaplan

"Die Wahrscheinlichkeit, dass unser Spiel wegen schlechter Platzverhältnisse ausfällt, ist sehr groß", sagt Gregor Schoepe vor dem Auftakt der Frühjahrsrunde. Wenn die Partie des TSV Ottersberg II gegen den Rotenburger SV II aber ausgetragen werden sollte, wäre sein Team gerüstet. "Wir hatten zwar keine guten Möglichkeiten, auf dem Platz unsere fußballerischen Fähigkeiten zu trainieren, aber dafür haben wir sehr viel für die Physis getan", erklärt Schoepe, der sein Team dreimal auf Kunstrasen spielen ließ. Die Ergebnisse und Leistungen gegen den Oberligisten Rotenburger SV (0:2), den Bremen-Ligisten FC Burg (4:6) und gegen die SG Aumund-Vegesack II (2:0) waren ordentlich. Personell sieht es für Trainer Schoepe gut aus. Fehlen werden ihm aus privaten Gründen nur die Brüder Roman und Artur Janot. Fragezeichen setzt der TSV-Coach noch hinter Innenverteidiger Patrick Hollebohm und Allrounder Aziz Arnavutoglu, die beide Trainingsrückstand aufweisen. Während der Vorbereitung ließ sich Serdar Kaplan bislang nicht blicken. Was mit dem Stürmer ist, weiß Gregor Schoepe nicht und so sagt er: "Ich werde ihm nicht hinterhertelefonieren."

Quelle: Achimer Kurier

 

Wetter

1.FC-Burg

hat mit dem

SV Werder Bremen

eine

100%

Patenschaft

1.FC-Burg Song

1.FC-Burg von 1957 e.V. - Sportpark Grambke - An der kleinen Geest 7 - 28719 Bremen - Telefon: 0421 / 6449876