März 2012

 

Burger holen einen Punkt in Wulsdorf

Nach der Roten Karte für den Wulsdorfer Behar Nebihi (52., gegen Andy Boachie nachgetreten) übernahm der 1. FC Burg beim Gastspiel in der Fußball-Bremen-Liga gegen den TSV Wulsdorf die Initiative und erreichte so am Ende ein verdientes 1:1 (0:1)-Unentschieden. Den Rückstand in der 19. Minute durch den Seestädter Angelo Pauls glich nach dem Wechsel Ercan Yilmaz (60.) aus. In der Schlussphase stand dann aber auch noch der Gäste-Schlussmann Muammer Eren im Blickpunkt. In der 77. Minute und drei Minuten später verhinderte der aufmerksame Burger Torwart einen weiteren Wulsdorfer Treffer. Auf dem schwer bespielbaren Schlackeplatz sahen die Zuschauer kein gutes Spiel. "Der Ball ist ständig weggesprungen", ärgerte sich der Burger Trainer Björn Reschke - so hatte der FCB-Akteur Lankenau Pech im Abschluss (17.).

Quelle: WESER KURIER
 

 

Wetter

1.FC-Burg

hat mit dem

SV Werder Bremen

eine

100%

Patenschaft

1.FC-Burg Song

1.FC-Burg von 1957 e.V. - Sportpark Grambke - An der kleinen Geest 7 - 28719 Bremen - Telefon: 0421 / 6449876