März 2012

 

FC Oberneuland ungefährdet

 Bremen-Ligist besiegt Burg glatt 5:1
 
Der Spitzenreiter der Fußball-Bremen-Liga lässt sich auch vom Überraschungssieger des vergangenen Spieltags nicht stoppen und marschiert weiter in Richtung Meisterschaft. Dank eines 5:1 (3:1)-Heimerfolgs über den 1. FC Burg, der zuletzt 3:1 gegen die SAV gewonnen hatte, führen die Kicker des FC Oberneuland die Liga ungefährdet an. Obwohl Trainer Peter Moussalli vor dem gestrigen Duell auf vielen Positionen rotieren und eine junge Mannschaft antreten ließ, war der Gastgeber über weite Strecken überlegen. Bis auf die spannende Anfangsphase: Bereits in der zweiten Minute hatte Ercan Yilmaz nämlich einen von Winterzugang Coelho da Veiga verursachten Foulelfmeter zur Führung der Burger genutzt. Die Folge waren allerdings wütende Angriffe des FCO, denen die zahlenmäßig starke und insgesamt sehr einsatzfreudige Defensive der Gäste nicht lange gewachsen war. Mit einem tollen Fernschuss aus rund 30 Metern eröffnete Serhan Zengin den Torreigen (16.). Sein zweiter Treffer (21.) und das Tor durch Youness Buduar (26.) besorgten eine Vorentscheidung. Der FCO-Sieg wäre selbst dann nicht in Gefahr geraten, wenn Ercan Yilmaz seine Großchance genutzt hätte. Der Burger Sturmführer schoss aus kurzer Distanz übers Tor (39.). Nach dem Wechsel sorgten Dominic Krogemann (59.) und Benedetto Muzzicato (71.) für den Endstand, während Yilmaz den zweiten Strafstoß der Gäste neben das Tor setzte (85.).

Quelle: WESER - KURIER
 

 

Wetter

1.FC-Burg

hat mit dem

SV Werder Bremen

eine

100%

Patenschaft

1.FC-Burg Song

1.FC-Burg von 1957 e.V. - Sportpark Grambke - An der kleinen Geest 7 - 28719 Bremen - Telefon: 0421 / 6449876