Juli 2013

 

Burg muss lange ohne Yilmaz auskommen

Dem Fußball-Bremen-Ligisten1. FC Burg droht ein Offensivproblem. Da Sturmtank und Mannschaftsführer Ercan Yilmaz sich demnächst für ein halbjähriges Auslandsstudium nach San Diego verabschiedet, kündigt sich eine taktische Neuausrichtung an. „Vielleicht spielen wir dann wie die Spanier – ohne Stürmer“, kündigte Kai Ubben, der mit Frank Seidler das Trainergespann bildet, am Rande der Sportwoche des SV Eintracht Aumund an. „Auf der Suche nach Verstärkungen haben wir keinen adäquaten Ersatz gefunden“, erklärte Ubben weiter und testet derzeit interne Alternativen für Yilmaz. Gelegenheit besteht dazu nach der Aumunder Sportwoche noch bei der am kommenden Wochenende beginnenden Sportwoche der TuSG Ritterhude und im Testspiel gegen BSC Hastedt am Donnerstag, 8. August.

Quelle: Die Norddeutsche

 

Wetter

1.FC-Burg

hat mit dem

SV Werder Bremen

eine

100%

Patenschaft

1.FC-Burg Song

1.FC-Burg von 1957 e.V. - Sportpark Grambke - An der kleinen Geest 7 - 28719 Bremen - Telefon: 0421 / 6449876