Mai 2013

 

Nachbarschaftshilfe

Höhepunkte des letzten Spieltages werden für die Spieler des 1. FC Burg zweifellos die beiden Abschlussfeiern mit den Fans und anschließend im Mannschaftskreis sein. Aber auch sportlich gebe es noch einen Anreiz, sagt Burgs Trainer Frank Seidler im Vorfeld der Heimbegegnung. Schließlich könne man am heutigen Sonnabend mit einem Sieg oder einem Unentschieden gegen den Bremer SV dem Ortsnachbarn SG Aumund-Vegesack zur Vizemeisterschaft verhelfen. Am Unternehmen „Nachbarschaftshilfe“ kann Burgs Leistungsträger Andy Boachie wegen seiner Roten Karte im Spiel gegen den FC Sparta Bremerhaven (0:3-Niederlage) nicht mitwirken. Ansonsten aber sind bei den Hausherren „alle Mann an Bord“. Und die Burger Akteure können ja unbeschwert aufspielen, weil sie ihr Saisonziel, nicht abzusteigen, ja beizeiten schon realisiert haben.

Quelle: Die Norddeutsche

 

Wetter

1.FC-Burg

hat mit dem

SV Werder Bremen

eine

100%

Patenschaft

1.FC-Burg Song

1.FC-Burg von 1957 e.V. - Sportpark Grambke - An der kleinen Geest 7 - 28719 Bremen - Telefon: 0421 / 6449876