Mai 2013

 

Schweres Restprogramm

Als „nicht sehr bedrohlich“ stuft Frank Seidler die Position des 1. FC Burg trotz des schweren Restprogramms im Abstiegskampf ein. Sollte der FC Oberneuland aus der Regionalliga absteigen und folglich auch ein Team mehr die Bremen-Liga verlassen müssen, habe man bei drei ausstehenden Spielen fünf Punkte und 15 Tore Vorsprung. Seidler: „Das muss OT erstmal aufholen. Außerdem gehe ich ja nicht davon aus, dass wir alle drei Spiele abgeben.“ Dabei hat es der Saisonendspurt in sich. Heute stellt sich der Fünfte FC Sparta Bremerhaven vor, es folgen die Vergleiche mit dem Zweiten SAV und Dritten Bremer SV. „Ganz schöne Kaliber“, gibt Seidler zu, erinnert aber an das 1:1 beim FC Sparta im Hinspiel. Fraglich sind die Einsätze von Vinzenz van Koll und Andy Boachie.

Quelle: Die Norddeutsche

 

Wetter

1.FC-Burg

hat mit dem

SV Werder Bremen

eine

100%

Patenschaft

1.FC-Burg Song

1.FC-Burg von 1957 e.V. - Sportpark Grambke - An der kleinen Geest 7 - 28719 Bremen - Telefon: 0421 / 6449876