Januar 2015

Eintracht Aumund hat sich verstärkt

Das letzte Duell vor der Winterpause gegen den Tabellennachbarn Tura Bremen II (Rang fünf) hat der Fußball-A-Kreisligist SV Eintracht Aumund in nicht so guter Erinnerung. In diesem Auswärtsspiel mussten sich die Schützlinge von Joachim Burdorf mit 2:4 beugen. Umso besser, dass sich der Viertplatzierte nun personell verstärken konnte. Zur Rückrunde haben nämlich zwei alte Bekannte den Weg nach Aumund zurück gefunden.
Schlussmann Marius Engelhardt kommt vom Landesligisten 1. FC Burg und Kevin Macke vom Kreisliga-A-Konkurrenten SG Marßel, dazu stößt der Langzeitverletzte Bastian Seelking zum SVEA-Team. „Verlassen hat uns Peter Koppo, der eine neue Herausforderung beim FC Oberneuland angenommen hat“ (Burdorf).
Um zum Rückrundenstart am Sonntag, 8. März, zu Hause gegen SC Weyhe II (Anpfiff 15 Uhr) gut gerüstet zu starten, wird der SV Eintracht Aumund einige Vorbereitungsspiele austragen. Am kommenden Sonntag erwartet den Bremen-Ligisten SV Türkspor (13 Uhr). Am Donnerstag, 5. Februar, gastiert der Kreisligist SV Löhnhorst bei den Aumundern (19 Uhr).
Die weiteren SVEA-Testspiele: 7. Februar: TSV Weyhe-Lahausen – SV Eintracht Aumund (13 Uhr); 15. Februar: SV Eintracht Aumund – TSV Fischerhude-Quelkhorn (14 Uhr); 22. Februar: SV Eintracht Aumund – Blumenthaler SV U18 (14 Uhr).

Quelle: Die Norddeutsche

Wetter

1.FC-Burg

hat mit dem

SV Werder Bremen

eine

100%

Patenschaft

1.FC-Burg Song

1.FC-Burg von 1957 e.V. - Sportpark Grambke - An der kleinen Geest 7 - 28719 Bremen - Telefon: 0421 / 6449876