Riesengroße Freude bei den jüngsten Fußballern des 1.FC Burg.

Pünktlich zum traditionellen Nordbremer-Kreisturnier, dem PENSUM-Cup, sponserte die Volksbank Bremen-Nord und Kurt Zimmer Trocken-, Garten- und Landschaftsbau je zwei Mini-Fußballtore inkl. Tornetze.

Eine großartige Unterstützung für die 4-7-jährigen Kicker vom Grambker Sportpark, die mittlerweile erfolgreich bei vielen Turnieren und den BFV-Fairnessrunden agieren.

Trainer Heiko Franz ; der die Mannschaft gemeinsam mit Andreas Kollek trainiert, freut sich nicht nur über die sportlichen Fortschritte, sondern begrüßt es sehr, dass die Jungs für Turniere und den wöchentlichen Trainingsbetrieb nun optimal ausgestattet sind.

Natürlich werden die neuen Aluminiumtore (3,0 x 1,6 m) auch von den anderen Jugendmannschaften genutzt, worüber sich insbesondere auch Vereinsoberhaupt Matthias Schmit erfreut.

Ein herzliches Dankeschön gilt Frau Gercken von der Volksbank Bremen-Nord eG sowie Kurt Zimmer vom gleichnamigen Unternehmen, die die Jugendabteilung des 1.FC Burg bereits seit mehreren Jahren unterstützen.

 

Share this Post