Wohin führt der Weg unseres 2009er Jahrgang ?

Die ersten 3 Spiele in der neuen Saison wurden alle deutlich gewonnen. 
Am ersten Spieltag musste man bei der zweiten Mannschaft der SG Marßel antreten. Am Ende hieß es 5:10 und der erste Sieg wurde eingefahren.
Im zweiten Spiel, zuhause gegen die SG Aumund – Vegesack hieß es am Ende 7:2, der zweite Sieg im zweiten Spiel wurde vor heimischer Kulisse ordentlich gefeiert.
Das nächste Match bestritten unsere “Burger Jungs” auswärts gegen DJK Germania Blumenthal.
Am Ende des Spiels stand ein 1:9 auf dem Zettel des Schiedsrichters. Damit grüßen unserer “Burger Jungs” nach dem dritten Spieltag, dank eines besseren Torverhältnisses von Platz 1.
Die stätige Verbesserung von Spiel zu Spiel erfreut das Trainerteam sehr. Besonders Torwarttrainer Niklas Kraatz freut die immer weiter sinkende Anzahl an Gegentoren. Auf Platz 2 befindet sich der SV Grohn und auf Platz 3 die erste Mannschaft der SG Marßel. Alle 3 Mannschaften sind punktgleich und spielen in den nächsten Wochen gegeneinander.

Wir dürfen mächtig gespannt sein, ob unserer “Burger Jungs” ihre sportliche Leistung in den nächsten Wochen weiterhin steigern können. Das Trainerteam um Marco Schneidereit und Tobias Behler ist mit der Torausbeute und den Anzahl der Gegentore deutlich zufriedener als in der letzten Saison. “Die Jungs haben nach den Sommerferien einen großen Schritt nach vorne gemacht und sich sehr gut entwickelt. Sie nehmen den Kampf in jedem Spiel an und kämpfen bis zur letzten Minute” , findet auch Vorstandsvorsitzender Matthias Schmit.

Wir dürfen also gespannt sein, wohin der Weg unserer kleinen Kicker in den nächsten Wochen gehen wird.

Share this Post